OpenVPN

Die Verbindung ins Scheunen-Netzwerk ist am einfachsten über OpenVPN mit der Konfigurationsdatei hier in der Seitenleiste und dem normalen Scheunenaccount möglich.

Dafür muss man unter Windows nur OpenVPN Connect installieren, und in der Anwendung unter "Import Profile" die heruntergeladene Konfigurationsdatei auswählen. Im nächsten Schritt müssen Benutzername und Passwort angegeben werden, das Zertifikat kann bei "None" belassen werden. Bei der Verbindung erscheint zuerst immer ein "Connection Error" wegen des fehlenden Zertifikats, dieser kann jedoch mit einem Klick auf "Continue" ignoriert werden.

Für Linux wird das Paket network-manager-openvpn benötigt, die Konfigurationsdatei kann dann in den VPN-Einstellungen importiert werden.